Ich stelle mich vor

Eng­lisch hat mich schon immer fas­zi­niert. Die­se Fas­zi­na­ti­on zeigt sich beson­ders in mei­ner Begeis­te­rung für eng­li­sche Lite­ra­tur und Groß­bri­tan­ni­en, zusätz­lich in mei­ner Berufs­wahl und mitt­ler­wei­le bereits län­ge­ren Tätig­keit als Kurs­lei­te­rin. Auch die Musik beglei­tet mich schon lan­ge und spe­zi­ell das Sin­gen ist aus mei­nem Leben nicht mehr weg­zu­den­ken. Spä­ter ist dann noch Fran­zö­sisch dazu gekom­men und eröff­net mir neue Mög­lich­kei­ten.



English has always fasci­nated me. This fasci­na­ti­on can be seen in my enthu­si­asm for English lite­ra­tu­re and the United King­dom, as well as in my choice of pro­fes­si­on and dedi­ca­ti­on to my job as a cour­se inst­ruc­tor, which I have been doing for some years by now. What is more, music has accom­pa­nied me for a long time and I can­not ima­gi­ne a life without sin­ging. Later, French has been added to this and opens up new pos­si­bi­li­ties to me.